Kolloquium des NFDI4MSE-Antrags hat stattgefunden

Die Spokespersons des NFDI-Konsortiums NFDI4MSE haben am 17. und 18. Dezember den gleichnamigen Antrag für die Community der Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (MSE) innerhalb eines Fachkolloquiums bei der DFG in Bonn verteidigt.

Innerhalb ihres Vortrags gingen sie insbesondere auf die große Bedeutung der MSE in Vergangenheit und Zukunft ein, auf die komplexe da multiparametrische, datengestützte Arbeit innerhalb der Disziplin, sowie die geplante Art der Datenstrukturbildung in Form von Ontologien. Organisatorisch wurden unter anderem der große Rückhalt der Community sowie die Eigenorganisation des geplanten Projekts, bestehend aus sowohl Wissenschaftlern der MSE als auch Experten im Bereich Technologieinfrastruktur hervorgehoben.

Die Teilnehmenden berichteten von einer angenehmen Stimmung und konstruktiven Diskussionen. Nach einer nun folgenden Phase des weiteren Reviews ist das Konsortium angehalten auf spezifische Rückfragen einzugehen. Dann heißt es nur noch: Daumen drücken für einen erfolgreichen Antrag.